Deutsche Annington

In letzter Zeit erreichen uns vermehrt Mails von Mietern mit Schilderungen über Probleme und Ärger mit der Deutsche Annington Immobilien GmbH. Hauptsächlich geht es um Schimmel in den Wohnungen, lange Wartezeiten in einer teuren Servicehotline und Mängel an den Immobilien, die von der Firma nicht beseitigt werden.
Haben Sie ähnliche Erfahrungen gesammelt, können Sie diese Meldungen bestätigen oder haben Sie Tipps für unsere Leser? Schreiben Sie bitte Ihre Informationen als Kommentar unter diesen Bericht. Vielen Dank!

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Alle News, Dienstleistungen, Wohnen & Immobilien
11 Kommentare auf “Deutsche Annington
  1. Jan Heißler sagt:

    Auch mein Mitbewohner und ich sind Opfer des nicht vorhandenen Erfüllens vertraglicher und gesetzlicher Pflichten der Deutschen Annington geworden. Die von uns angemietete Wohnung ist voller Schimmel und noch etlicher weiterer Sachmängel (u.a. zwei defekte Leitungen).
    Die Kontaktaufnahme scheiterte bisher. Auch die Zusicherung die entsprechenden Mängel zu beheben, welche uns von einem Mitarbeiter der Annington bei der Wohnungsübergabe gemacht wurde, wurde bisher nicht eingehalten. Es wird weder auf Emails noch auf Briefe reagiert. Als Student kann man es sich auch nicht leisten Ewigkeiten in der Warteschleife der “Service” Hotline zu stecken.
    Selbst die Einstellung der Mietzahlungen (mit entsprechender rechtlicher Begründung, vgl. §536 I 1 BGB) wird lediglich mit monatlich wiederkehrenden Standard-Zahlungsaufforderungen quittiert.

  2. Schulz sagt:

    Auch wir hatten eine “Wohnung” der DA in Lübeck, Damaschkestr… Die “” stehen da schon richtig, weil bewohnbar war das nicht! Alle Wohnungen, die unter dem Dachboden liegen, haben nasse Wände und extremen Schimmel, selbst an innen Wänden! Bei uns wurde das sogar übergegibst, was unser Anwalt feststellen musste! Die Fenster waren so nass, das ein Rausgucken nicht möglich war, und das “Trockenwischen” nix gebracht hat! In einem Zimmer, lief das Wasser an der Wand runter (es hatte aufm Dachboden reingeregnet), der Balkon fiel schon fast von alleine runter. Bei einem Nachbarn ist er komplett runter gefallen!!! Wir hatten zum Schluss nicht mal mehr Strom an der Decke des Wohnzimmers und mussten uns mit Weihnachtslichtern das Zimmer erhellen! Sämtliche Stromleitungen waren so alt, das sie bei der geringsten Belastung rausgeflogen sind! Zudem hatten wir Drehsicherungen, die man im Handel nicht mehr bekommen hat!!! Viele Mängel, die wir vor dem Einzug beanstandet hatten, wurden bis zum Auszug (nach 6 Monaten) nicht behoben! Der Lüfter im Bad war so verdreckt, das man ihn lieber nicht angemacht hat, da sich nicht mehr drehen konnte und gequalmt hat, wenn man ihn anmachte. Unsere Klingel ging bis zum Schluss nur manchmal! Lieferservise, Bestellungen etc sind teils nicht angekommen! Auch der Türöffner hat später den Geist aufegegeben! Da ich unter Astham leide, bin ich in der Wohnung 2mal wegen eines akuten Asthmaanfalls im Krankenhaus gelandet, einmal sogar schon fast ohne Bewusstsein! Selbst meine Tiere sind krank geworden! Und wenn man denn bei der Hotline mehr als 2mal angerufen hat, um sämtliche Mängel zu melden, hieß es nur: Sie haben jetzt schon so oft angerufen und es wird bearbeitet. Es wird sich bald jemand bei Ihnen melden! Ach ja und unseren Schlüssel für die Eingangstür haben wir erst nach 2 Monaten bekommen!!! Solange mussten wir uns von den Nachbarn einen leihen! Für den Brifkasten gab es auch keinen! Half nur ausbauen und neu rein! Das einzig trockene an der Whg bzw dem Haus war der Keller!!! Vllt sollte man dort die Whgen hineinbauen!!!
    Wir haben auch Bezüge von der ARGE bekommenund durften erst nicht raus, aber sobald man einen Anwalt einschaltet, kann man aus- und umziehen! BEZAHLT! Und der Anwalt wird einem ja auch bezahlt!!!

    Ach ja, und die Heizung ging auch nur wenn sie lust hatte und das im Winter!!!!

    Eines hab ich noch vergessen! Wir hatten auch mitten in der Nacht einen Wasserrohrbruch, welcher auch die Whg unter uns betraf! Die tolle Notfallnummer ging nach 18min 42sek auf besetzen, die ganze Nacht! Also mussten unsere Nachbarn mit einer tropfenden Decke über ihrem Bett leben bis morgens!!! Auch die Polzei konnte nix machen, die die Nachbarn gerufen hatten! Und dann wird man auch noch bei der Hotline angemacht, warum man nicht den Notdienst verständigt hat! Hmmm aber alle anderen Whgen weiter unten im Haus waren Schimmelfrei, nur die ganz oben nie!!! es ist schon echt erbärmlich wenn man sich dann auch noch das Gerede von der Pressesprecherin anhören bzw lesen muss!! Soll sie sich mal die Whgen angucken! Das hatte wirklich nix mehr mit schlechtem Lüften etc zu tun!

    • hans sagt:

      Auch die Polzei konnte nix machen, die die Nachbarn gerufen hatten!

      Well wasser absperren – gut ist nicht gerade beamten aufgabe aber das macht jeder normale mensch…

      im notfall

  3. De Ville sagt:

    Ha !
    Ich, als Ex-Mitarbeiter eines Dienstleisters kann das oben gelesene nur bestätigen.
    Ich kann nur jedem, der eine Wohnung sucht, raten: Finger weg von der DAIG !!!!!

  4. Will Nina sagt:

    Ich finde es umferschämt das man sie nich erreichen kann und muß ihren Papagei am Telefon anzuhören. Auf Email reagieren sie auch nicht. Wenn sie weiter so machen bleiben alle ihre Wonungen bald leer.

  5. majewski klaudia sagt:

    wohne auch bei deutsche annigton
    ständig schimmelt es überall, vor allem an den aussenwänden, wenn mann möbel davorstellt
    werden die vom grünem schimmel befallen
    es kommt trotz renovierung immer wieder
    die anigton behauptet es sind kondenzwaserschäden
    die ich verursacht habe
    trotz mietmiderung tun die nichts
    jetzt schimmelt auch noch an der wand vom wohnzimmer zum sclfzimmer
    es ict schwarzer schimmel
    die annigton weigert sich was zu tun
    , ich soll ausziehn, wenn es mir nicht passt……

  6. Walker sagt:

    Gerde wieder 10 Minuten in der Warteschleife gehangen, für einen Auszugstermin. Leider ging keiner an Telefon. Heute kontaktieren wir einen Anwalt.

  7. Dimitrijevic sagt:

    Wenn ich das hier alles so lese wird mir schlecht…

    Mein Problem ist da sogar noch das geringste!

    In meinem Zimmer tropft es aus der Lampe, Möbel wurden beschädigt, an einer Wand ist es nass und schimmelig und das geht seid über 2 Minaten so!

    Da ruft man zig mal an und wenn man mal etwas lauter wird, da es ja irgendwann auch mal an den Nerven zerrt, kommen die einen mit :,,Ja ich finde Sie aber jetzt unhöflich und wenn Sie sich nicht in den Griff bekommen beende ich hiermit dieses Gespräch”

    Hallo? was ist los mit euch?

    Man wird über nichts indormiert, keiner weiss was der andere macht
    Eierschauckeln Deluxe?

    Man bezahlt mittlerweile soviel Miete und bekommt nicht mal das was einem zusteht.
    Wir werden jetzt zum Anwalt gehen und uns mit mehreren Leuten zusammen setzen die auch solche Probleme haben.
    Ich platze vor Wut das geht gar nicht!

    Die Höhe ist ja das bei mir Trockungsarbeiten durchgeführt werden mit starken Lärm, aber es immer noch aus meiner Lampe tropft…

    Das zieht Konsequenzen mit sich!

  8. Ronja sagt:

    Verbrecherorganisation !!!!!!
    Diese kriminelle Vereinigung sollte verboten werden.
    Wir haben das gleiche Problem in Ratzeburg.Schimmel,zugige Fenster,frisierte Nebenkostenabrechnungen usw usw die Liste ist unüberschaubar.Wir sind bereits sehr Krank in dieser Tropfsteinhöhle geworden.Ab sofort gilt die Nulltolleranz Strategie!! Die spielen mit unserer Gesundheit und stellen damit unsere Existenz in Frage. Strafantrag wegen Körperverletzung wird folgen!!

  9. Mina sagt:

    Das ist alles noch gar nix!
    Die Annington hat sich um nix gekümmert, aber wenn sie dem Mieter mal auf die Nerven gehen konnten, das war Sahne.
    Morgens um halb sechs hat mir mal eine Dame der Annington bald die Tür eingetreten, weil ich meine Klingel ausgemacht habe. Erstmal erschien sie ohne Termin, dann diese sagenhafte Uhrzeit und wurde dann auch noch frech!
    Für Sanierungen haben sie vom Staat kräftig Geld einkassiert, aber nur 1/10 investiert.
    Die Wohnungen waren zugig, und die Belüftungen haben Asthmaanfälle verursacht.
    Der Keller stand regelmässig unter Wasser. Statt das mir der Schaden ersetzt wurde, haben sie MICH verklagt, das ich meinen Schimmelmüll weg räumen sollte, ansonsten hätten sie das auf meine Kosten gemacht.
    Mietminderungen die ich durch einen Anwalt durchgesetzt habe, haben sie sich auf gerichtlichem Wege zurück geholt. Ich musste alles zurück zahlen trotz Beweisfotos. Da solle mal jemand die Deutsche Restssprechung verstehen.
    Regelmässig hat die Annington bei mir Wohnungsbesichtigungen gemacht. Nur aus Langeweile und ich rede hier nicht von 1 oder 2 mal, sondern das haben die die ganzen 6 Jahre gemacht, die ich dort gewohnt habe.
    Mieterhöhungen hatte ich, das mir schon Angst und Bange wurde, aber die Nebenkostenabrechnungen waren der Hammer!!!! Heizkostennachzahlungen und Nebenkosten waren jeweils knappe 3000€!!!! Euro!!Da stimmen deren Abrechnungen hinten und vorne nicht.
    Die Mitarbeiter dort, sind aber die Krönung von allem. Arrogantes, eingebildetes faules Pack! Am besten war der Schnösel, gerade 23 Jahre alt, gerade aus der Windel raus will mir was erzählen. Herablassend und hauptsache die Marke Bugatti prangte überall. Naja, so im nachhinein fand ich das schon sehr sehr peinlich.
    ich kann wirklich nur jedem raten(weil ich nicht die einzige war, die so ein Theater hatte) so bald sie Annington lesen, suchen sie das Weite. Ich würde in meinem Leben nie nie wieder bei denen eine Wohnung nehmen. Es ist egal ob frisch saniert oder älter, alle Wohnungen von diser Vereinigung sind fusch!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


5 − eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>